BIO-Metzgerei aus Überzeugung

Bio Fleisch – Weil uns Mensch und Tier wichtig sind

Fleisch- und Wurstwaren von höchster Qualität, denn wir wissen wo´s herkommt

Überzeugen Sie sich vom Geschmack unseres feinen BIO Fleisches aus artgerechter Haltung.

Wir versprechen Ihnen Fleischgenuss der Extraklasse aus artgerechter FREILAND BIO Haltung – das ist für uns selbstverständlich!

Denn für uns ist es nicht selbstverständlich, dass ein Rind auf nur wenigen Fläche im Stall zu teils qualvollen Bedingungen gehalten wird!

Wir besuchen regelmäßig unsere Lieferanten in Süddeutschland und Österreich, um uns von den Freiland-Haltebedingungen der Tiere zu überzeugen. Bei unseren Landwirten weiden die Tiere im Herdenverbund auf großen Wiesen, können sich frei bewegen und das Leben in der Natur genießen.

Mit einer für uns artgerechten Haltung stehen wir als einer der ersten Metzger in Deutschland für folgende Philosophie:

Esst lieber weniger, aber dafür gutes und gesundes Fleisch.

Den Rindern unserer Partner stehen durchschnittlich bis zu 200 Quadratmeter Platz pro Tier zur Verfügung, dies stellt annähernd ausrecheichend Bewegungsmöglichkeiten für die Tiere dar, wie sie es in ihrer ursprünglichen Lebensweise hätten.

Mit einem durchschnittlichen Fleischverzehr von ca. 61 kg pro Kopf in Deutschland (Stand 2018, Quelle: Statista) ist es de facto nicht mehr möglich, qualitativ hochwertiges Fleisch in artgerechter Freilandhaltung zu produzieren. Uns würde bei dieser schier unfassbaren Konsummenge schlicht und einfach der Platz für die Tiere ausgehen. Daher sind wir der festen Überzeugung, dass mit einem reduzierten Konsum von Fleisch eine artgerechte Aufzucht gefördert werden kann, von der künftig auch unsere Lieferanten und Landwirte wieder leben können.

Das mit der Massentierhaltung einhergehende Tierleid hat uns den Geschmack von Fleisch, vollgepumpt mit Antibiotika und sonstigen Medikamenten, völlig ruiniert. Der Bezug zu Landwirt und dem Metzgermeister sowie der Respekt vor dem Tier, das es zu schlachten und essen gilt, wurde unserer Gesellschaft mit Einführung von immer billigerem Fleisch im Supermarkt und Discounter vor vielen Jahren vollkommen genommen.

Aus unserer Überzeugung wollen wir diesen Bezug dringend wieder herstellen. Mit jedem Quadratmeter mehr Platz für die Tiere sowie einer fairen Entlohnung für die Landwirte und Schlachtbetriebe und mit jeder Extra-Stunde Lagerung bekommt unser angebotenes BIO-Fleisch seinen unverkennbaren Geschmack!

Die Haltung macht den Unterschied

Konventionelle Haltung

Durchschnittlicher Platz pro Rind bei konventioneller Haltung :

2 m²

Bio Zertifizierung

Platz pro Rind für die Bescheinigung der Bio Zertifizierung:

10,5 m²

Unsere Qualität
Freiland Bio

Artgerechte Haltung der Rinder bei unseren Landwirten:

ca. 200 m²

Unsere Lieferanten und Landwirte für Freiland Bio Fleisch

Regional ist Trumpf

Wo beziehen wir das gute Freiland BIO Fleisch?

Unsere Partnerbetriebe haben ihre Höfe im süddeutschen bzw. österreichischen Raum.

Trotz diverser rechtlicher Vorgaben zu einer vermeintlich „artgerechten Tierhaltung“ stellen wir bei unseren Lieferantenbesuchen in Deutschland im Vergleich zu Österreich bis heute fest, dass unser Nachbarland in Sachen Tierwohl und Fleischqualität den Deutschen einen ganz großen Schritt voraus ist. Aus diesem Grund haben wir uns auch ganz bewusst für Landwirte aus Österreich entschieden, die seit jeher ihren Tieren eine artgerechte Weidehaltung bieten.

Geschlachtet wird direkt vor Ort, lange und leidvolle Tiertransporte gibt es bei unseren Partnerbetrieben nicht! Dafür werden die Arbeitsplätze regional gefördert und auch fair entlohnt.
Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren Lieferanten & Partnern:

Bio Fleisch Metzgerei München